DSLV Fahrsicherheitstraining

Service und Sicherheit auf der Piste

Der Deutsche Skilehrerverband e. V. (DSLV) bringt mit professionellem Know-how Sicherheit auf die Pisten.
Das können Skifahrer und Snowboarder jetzt neu beim vierstündigen DSLV Ski-Training erleben.






Die Ski- und Snowboardlehrer der Schneesportschule Gfrörer in Menzenschwand stehen in den Startlöchern, um Wintersportler in Menzenschwand in den Bereichen Balance & Technik, Spur & Tempo sowie Material & Taktik zu trainieren.
In kleinen Gruppen mit maximal sechs Teilnehmern spielt das Thema Sicherheit die entscheidende Rolle.

Die Kurse finden jeden Samstag (nur mit Voranmeldung) von 10:00 bis 15:00 Uhr statt und kosten € 79,- pro Person.

 

Material und Taktik

Am Anfang steht der Ausrüstungscheck: Die Teilnehmer erhalten wichtige Informationen zu Bindung, Schuhen, Ski und Snowboard.
Vor der Abfahrt: Erst einmal den Pistenplan studieren. Planung von Abfahrten nach persönlichem Fahrkönnen und Tageszeit (Sonne - Schatten). Zu beachten sind außerdem die Gefahrenstellen im Skigebiet (Engstellen, Steilstellen). Den gesamten Hang im Auge haben: Hinweise zu visueller Wahrnehmung und peripherem Sehen. „Tunnelblick“ vermeiden, lautet dabei die Devise.

Spur und Tempo

In den speziell vorbereiteten Pisten-Parcours wird richtiges Verhalten auf sicherem Terrain geübt. Auf stark frequentierten Pisten und an Engstellen trainieren Sie intuitiv schnelle und richtig ausgeführte Manöver. Spur- und Tempokontrolle sind Voraus- setzung zur Reaktion auf unvorhergesehene äußere Bedingungen und plötzlich auftretende Gefahrenmomente.

Balance und Technik

Während der Abfahrt überraschen die Trainer mit ungewöhnlichen koordinativen Übungen zur Optimierung des Gleichgewichts. Damit werden Stabilität und Bewegungsbereitschaft verbessert – sie bilden die Grundlage für die kontrollierte Steuerung von Ski und Snowboard.

Nach oben...