Skikurse

Kursstufen nach DSLV Philosophie

Experte

Ziel: Sicheres, ausgereiftes Kurvenfahren bei unterschiedlich hohen Anforderungen
Praxiswissen: Gelände und Risikomanagement
Lerninhalte:

  • Souverän im freien Gelände fahren
  • Souverän in Parks fahren und springen
  • Souverän schnell und sportlich fahren
  • Souveränn harte Pisten beherrschen und Steilhang fahren
  • Souverän Tiefschneefahren und Buckel bewältigen

Könner

Ziel: Sicheres, paralleles und rhythmisches Kurvenfahren
Praxiswissen: Sicheres Verhalten auf der Piste (FIS-Regeln)
Lerninhalte:

  • Pistentricks, Wellen und Mulden fahren. easy fun park
  • Kurvensteuern verbessern- Grundmerkmale
  • Kurvenwechsel verbessern- Grundmerkmale inkl. Stockeinsatz
  • Position stabilisieren und sichern
  • Paralleles Kurvenfahren mit variabler Spurlage

Fortgeschrittener

Ziel: Sicheres Abfahren auf blauen Pisten
Praxiswissen: Sichere Nutzung von Liftanlagen
Lerninhalte:

  • Erstes Kurvenfahren in paralleler Skistellung
  • Springen auf kleiner Schanze, erste Pistentricks
  • Schrägfahren und Seitenrutschen
  • Rhythmisches Aneinanderreihen von Pflugkurven
  • Pflugkurven mit Belastungswechsel

Einsteiger

Ziel: Sicheres Gleiten und Bremsen
Praxiswissen:Basiskenntnisse zu Material, Gelände und Sicherheit
Lerninhalte:

  • Erste Pflugkurven
  • Gleiten und Bremsen im Pflug
  • Geradeausfahren n paralleler Skistellung und stabiler Position
  • Aufsteigen im Treppen- und Grätenschritt
  • Ausrüstung kennen lernen, Bewegen in der Ebene

Gruppengrößen bei allen Kursangeboten

  • Alter von 3 bis 8 Jahren: maximal 7 Kinder pro Gruppe
  • Alter von 9 bis 16 Jahren: maximal 8 Jugendliche pro Gruppe
  • Alter ab 16 Jahren: maximal 8 Teilnehmer pro Gruppe
Nach oben...